zurück

Ausgabeformat

Unter Ausgabeformat kann ein Format eingestellt werden. Im Folgenden sind die Möglichkeiten aufgeführt.

Die folgende Tabelle enthält eine Übersicht über die vordefinierten Datums- und Zeitformate.

FormatnameBeschreibung
General Date oder GZeigt ein Datum und/oder eine Uhrzeit an. Die Datumsanzeige hängt vom aktuellen Kulturwert der Anwendung ab.
Long Date, Medium Date oder DZeigt ein Datum entsprechend dem langen Datumsformat der aktuellen Kultur an.
Short Date oder dZeigt ein Datum entsprechend dem kurzen Datumsformat der aktuellen Kultur an.
Long Time, Medium Time oder TZeigt eine Uhrzeit entsprechend dem langen Zeitformat der aktuellen Kultur an. In der Regel werden Stunden, Minuten und Sekunden angezeigt.
Short Time oder tZeigt eine Uhrzeit entsprechend dem kurzen Zeitformat der aktuellen Kultur an.
fZeigt das lange Datumsformat und das kurze Zeitformat der aktuellen Kultur an.
FZeigt das lange Datumsformat und das lange Zeitformat der aktuellen Kultur an.
gZeigt das kurze Datumsformat und das kurze Zeitformat der aktuellen Kultur an an.
M, mZeigt den Monat und den Tag eines Datums an.
R, rFormatiert das Datum und die Uhrzeit entsprechend der Greenwich Mean Time (GMT).
sFormatiert das Datum und die Uhrzeit als sortierbaren Index.
uFormatiert das Datum und die Uhrzeit als sortierbaren GMT-Index.
UFormatiert das Datum und die Uhrzeit mit langem Datumsformat und langem Zeitformat als GMT.
Y, yFormatiert das Datum als Jahr und Monat.

Beispiel December 7, 1958, 8:50 PM, 35 seconds:

FormatAnzeige
G12/7/58 08:50 PM
M/d/yy12/7/58
d-MMM7-Dec
d-MMMM-yy7-December-58
d MMMM7 December
MMMM yyDecember 58
hh:mm tt08:50 PM
h:mm:ss t8:50:35 P
H:mm20:50
H:mm:ss20:50:35
M/d/yyyy H:mm12/7/1958 20:50

Die folgende Tabelle enthält eine Übersicht über die vordefinierten numerischen Formate.

FormatnameBeschreibung
General Number, G oder gZeigt eine Zahl ohne Tausendertrennzeichen.
Currency, C oder cZeigt eine Zahl mit Tausendertrennzeichen (falls erforderlich). Rechts vom Dezimaltrennzeichen werden zwei Ziffern angezeigt. Die Ausgabe hängt vom verwendeten Gebietsschema ab.
Fixed, F oder fZeigt mindestens eine Ziffer links und zwei Ziffern rechts vom Dezimaltrennzeichen.
Standard, N oder nZeigt eine Zahl mit Tausendertrennzeichen und mindestens eine Ziffer links und zwei Ziffern rechts vom Dezimaltrennzeichen.
PercentZeigt bei einer Zahl, die mit 100 multipliziert wurde, ein Prozentzeichen (%) unmittelbar auf der rechten Seite. Rechts vom Dezimaltrennzeichen stehen immer zwei Ziffern.
P, oder pZeigt bei einer Zahl mit Tausendertrennzeichen, die mit 100 multipliziert wurde, ein Prozentzeichen (%) auf der rechten Seite, getrennt durch ein einzelnes Leerzeichen. Rechts vom Dezimaltrennzeichen stehen immer zwei Ziffern.
ScientificVerwendet standardmäßige wissenschaftliche Notation mit zwei signifikanten Stellen.
E, oder eVerwendet standardmäßige wissenschaftliche Notation mit sechs signifikanten Stellen.
D, oder dZeigt eine Zahl als Zeichenfolge, die den Wert der Zahl im Dezimalformat (Basis 10) enthält. Diese Option wird nur für ganze Zahlen (Byte, Short, Integer, Long) unterstützt.
X oder xZeigt eine Zahl als Zeichenfolge, die den Wert der Zahl im Hexadezimalformat (Basis 16) enthält. Diese Option wird nur für ganze Zahlen (Byte, Short, Integer, Long) unterstützt.
Yes/NoZeigt No, wenn die Zahl 0 ist. Andernfalls wird Yes angezeigt.

True/False Zeigt False, wenn die Zahl 0 ist. Andernfalls wird True angezeigt. On/Off Zeigt Off, wenn die Zahl 0 ist. Andernfalls wird On angezeigt.||

Beispiele: (Bei diesen Beispielen wird vorausgesetzt, dass Sie English-U.S. als Gebietsschema ausgewählt haben.) Die erste Spalte enthält den Text für das Ausgabeformat.

Ausgabeformat"5" wird angezeigt als"-5" wird angezeigt als"0,5" wird angezeigt als
 5-50.5
05-51
0.005.00-5.000.50
#,##05-51
$#,##0;($#,##0)$5($5)$1
$#,##0.00;($#,##0.00)$5.00($5.00)$0.50
0%500%-500%50%
0.00%500.00%-500.00%50.00%
0.00E+005.00E+00-5.00E+005.00E-01
0.00E-005.00E00-5.00E005.00E-01

Für Boolsche Werte der Datenbank kann ein beliebiger Text der Form wahr/falsch angegeben werden, wobei der Text vor oder nach dem / auch leer sein kann. Ist das Ausgabeformat nicht gesetzt erscheint eine Checkbox.

Für die beiden Spalten Status und Erweiterung kann ein Icon eingeblendet werden. Dazu muss im Ausgabeformat der Text Icon stehen.